Martina (41) und Fabian (43)
> Erfolgsgeschichten > Martina (41) und Fabian (43)

Bern

Mein Lieblingsmensch

Martina (41, Lehrerin) lernte Fabian (43, Mechaniker) über Parship.ch kennen. Sie staunte nicht schlecht, als sie die 111 Matchingpunkte sah, die sie mit Fabian gemeinsam hatte. Leider lagen aber auch 111 Kilometer zwischen den beiden. Glücklicherweise hat sich die Distanz nicht als Hindernis erwiesen, im Gegenteil:

Puzzle © iStock.com

„Beginnen tut unsere Geschichte ähnlich wie viele andere auch und dennoch ist sie einzigartig. Alles fing damit an, dass ich mich öfters nicht mehr alleine, sondern einsam fühlte. Kein schönes Gefühl! Jemanden an seiner Seite zu haben, mit dem man gerne seine Zeit teilt, der einem zum Lachen bringt, mit dem das Zusammensein einfach nur schön ist, der für einen da ist, wenn man ihn braucht... das ist es was ich mir wünsche! So viele Menschen gibt es auf dieser Welt und es scheint, dass da draussen mehrere rumlaufen, die potentielle Partner sein könnten. Nur, wo und wie soll ich den finden? Am liebsten ihm einfach so auf der Strasse oder in einem Kaffee über den Weg laufen, in der Strassenbahn neben ihm sitzen und hoffen, dass beide von Amors Pfeil getroffen werden. Na ja, halt so wie es in den herzzerreissenden Liebesfilmen meist passiert. Gibt es so was überhaupt im richtigen Leben? Ich hatte jedenfalls aufgehört, daran zu glauben. Also, warten bis mein Herz vor Einsamkeit schreit? Nein! Meine Freundin hat mir geraten, mich auf einem Partnerportal zu melden. ‘Aber wähle eins mit Niveau‘, hat sie mir gesagt.

So habe ich mich gleich am nächsten Tag bei Parship angemeldet. Es hat nicht lange gedauert und mein Postfach wurde mit Anfragen überhäuft. Eigentlich war es mir echt zuwider, jeden Tag diese Mails zu beantworten. Aber eines war für mich klar: ich werde jedem Mann, der mir etwas Persönliches schreibt, auch eine Antwort geben. Fabian hat sich schon ziemlich bald bei mir gemeldet. Wow, 111 Matching-Punkte! Meine Augen haben bald den Wohnort entdeckt. Beinahe auch 111km Entfernung zwischen uns! Das konnte doch nicht gut gehen. Ich habe Fabian dann meine Bedenken geäussert und wollte es eigentlich bei diesem einmaligen Kontakt belassen. ‘Mein Lieblingsmensch‘ blieb aber hartnäckig und wollte mich unbedingt näher kennenlernen. So haben wir unsere Nummern ausgetauscht und zahlreiche SMS geschrieben. Ich habe noch alle Nachrichten auf meinem Handy gespeichert. Dann am Telefon das erste Mal die Stimme zu hören, das war für mich ein aufregendes Gefühl! Fast zwei Monate hat es gedauert, bis wir uns endlich sehen durften. Als meine Sommerferien anfingen, ist Fabian von seinem Sprachaufenthalt aus Frankreich zurückgekehrt und dann war es soweit! Mit gemischten Gefühlen habe ich diesem ersten Treffen entgegen gefiebert. Wir waren uns irgendwie schon sehr nahe, obwohl wir uns noch nie gesehen hatten. Was, wenn der Funken dann nicht überspringen würde? Wieder eine Enttäuschung mehr?

Es war heiss, ich habe unter der Linde im Schatten gesessen und auf ihn gewartet. Als er aus dem Auto ausgestiegen ist, habe ich sofort gewusst, dass Fabian ein ganz besonderer Mensch ist. Den wollte ich unbedingt näher kennenlernen! Langsam haben wir uns aufeinander eingelassen. Und es fühlt sich toll und richtig an! Klar, der Weg, der zwischen uns liegt, kann ein Hindernis für unsere Liebe sein. Wenn wir es aber nicht zulassen, dann wird das nicht passieren. Den Jahreswechsel haben wir gemeinsam verbracht. Wir waren zusammen Schneeschuhlaufen. Bei einem leckeren Essen in einer Skihütte habe ich mich so wohl gefühlt wie schon lange nicht mehr. Genauso wollte ich mich immer schon vom alten Jahr verabschieden! Mal schauen, was uns das Neue so bringen wird...

Ich freue mich auf jeden Fall auf das, was noch kommt, und danke dir bereits jetzt für die schönen Stunden, mein ‘Lieblingsmensch‘! Und danke natürlich auch Parship!"

Weitere Erfolgsgeschichten aus Bern:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)