> Erfolgsgeschichten > Isabelle (50) und Rudolph (56)

Bern

Immer wieder fiel mir sein warmes herzliches Lachen auf

Isabelle (50, Lehrerin) lernte Rudolph (56, wissenschaftlicher Mitarbeiter) über Parship.ch kennen. Schnell stellten die beiden eine gemeinsame Leidenschaft fest: die Ornithologie. Als Isabelle heimlich an einer von Rudolphs Führungen teilnahm, war es sofort um sie geschehen (Namen geändert):

Küken © Istockphoto.com

„Schon oft war mir das rote Logo mit dem weissen Schriftzug ‘Parship‘ aufgefallen, sei es als Fernsehwerbung oder als Banner auf Internetseiten. Richtig wahrgenommen habe ich es aber erst, als ein Arbeitskollege mich darauf aufmerksam machte. Er selber sei Mitglied bei Parship und empfehle mir deshalb die Seite. Zuerst konnte mich aber mit dem Gedanken, Mitglied bei einer Online Partnervermittlung zu werden, nicht recht anfreunden. Nach Gesprächen mit Freunden stellte sich aber heraus, dass ich nicht die einzige war, die ihr Glück auf Parship versuchte. Zu diesem Zeitpunkt lag die Scheidung schon über fünf Jahre zurück und ich fasste den Mut, mich wieder auf den Markt zu wagen. Entschlossen setzte ich mich an den Computer und erstellte ein Profil bei Parship.

In der ersten Zeit meiner Mitgliedschaft bei Parship war ich nicht sonderlich aktiv. Zwar entwickelten sich ein paar nette Kontakte, aber der Funke wollte nie so wirklich überspringen. Erst gegen Ende der Mitgliedschaft gab ich mir noch einmal einen Ruck und schrieb einen Mann an, der bisher noch nie unter meinen Partnervorschlägen erschienen war. Schon die erste Antwort von Rudolph (56) auf mein Mail sprach mich auf angenehme Art und Weise an.

Nach zwei Wochen hatte sich ein reger Email-Kontakt zu Rudolph entwickelt. Schnell stellte sich heraus, dass wir eine grosse gemeinsame Leidenschaft hatten: die Ornithologie. Rudolph erzählte mir, dass er ornithologische Führungen am Neuenburgersee leite. Ich entschloss mich kurzerhand, an einer Führung teilzunehmen, ohne Rudolph etwas davon zu erzählen. Als ich dort ankam, traute ich meinen Augen nicht. Der gross gewachsene, schlanke Mann, gut gekleidet und mit toller Ausstrahlung, blickte in meine Richtung. Als er sich zu mir drehte und ich seine grünen Augen erkennen konnte, war mir klar: das war Rudolph, den ich auf Parship kennengelernt hatte. Ich ging auf ihn zu und als ich mich vorstellte, nahm ich seinen verwunderten Blick wahr, der sich aber schnell in einen hoch erfreuten verwandelte. Die Führung dauerte nur eine Stunde und deshalb entschlossen wir uns spontan, noch etwas essen zu gehen. Wir erzählten uns aus unserem Leben und vergassen ganz, dass wir uns gerade erst zum ersten Mal begegnet waren. Immer wieder fiel mir sein warmes, herzliches Lachen auf.

Nach diesem ersten Treffen haben wir unsere Telefonnummern ausgetauscht und uns auf WhatsApp, aber auch weiterhin auf Parship unterhalten. Täglich haben wir uns geschrieben und uns jeden Abend gute Nacht gewünscht. Wir haben uns verabredet, sind Essen und ins Kino gegangen und haben uns näher kennengelernt. Was die Zukunft noch bringen wird, können wir nicht wissen, doch wir wünschen uns beide, dass unsere Beziehung noch lange halten wird."

Weitere Erfolgsgeschichten aus Bern:

Liebesgeschichten

Meret (42) und Andreas (48)

Dass es solche Männer noch gibt ...!

mehr
Liebesgeschichten

Monika (48) und Albert (53)

Erst eine Absage, dann doch ein zweites Treffen

mehr
Liebesgeschichten

Alfred und Ursula (beide 43)

Im zweiten Anlauf ein Volltreffer

mehr
Liebesgeschichten

Marco (40) und Alexa (33)

"Sie ist eine fantastische Frau"

mehr

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)