> Erfolgsgeschichten > Flurina (31) und Lukas (37)

Bern

Als sie wieder Boden unter den Füssen hatten, war nichts mehr wie zuvor

Flurina (31, Ärztin) und Lukas (37, Architekt) trafen sich an einem lauen Sommerabend bei Vollmond im hauptstädtischen Rosengarten. Beide waren voneinander so fasziniert, dass sie beim Bootsverleih ganz auf die Zeit vergassen und nach ihnen gesucht wurde. Die beiden haben uns ihre schöne Lovestory geschickt (Namen geändert):

Sandherzen © Shutterstock.com

„Lukas war nach längerer Single-Zeit und auf Anraten eines Freundes schon seit mehreren Monaten Parship-Mitglied und hatte schon das ein oder andere Date hinter sich. Sogar emotionsaufwühlenden Emailverkehr mit einer vielversprechenden Frau, wo er für das erste Date bis nach Paris fuhr. Trotz erstem Treffen auf dem Eiffelturm, romantischem Abendessen und Spaziergang entlang der Saine bei Sternenlicht funkte es damals nicht. Schon fast hatte er die Hoffnung aufgegeben, bei Parship das grosse Glück zu finden.

Flurina hingegen beschloss an einem regnerischen Sommertag, nun endlich mit dem langweiligen Single-Dasein abzuschliessen. Schon jahrelang war ihr niemand mehr begegnet, der auch nur einen Funken in ihr entzünden konnte, und sie sah sich schon alt und grau als ewig alleinstehende Frau im Altersheim sitzen. Immer wieder hatte sie sich gegen die gut gemeinten Ratschäge Ihrer Freundinnen gewehrt, es doch endlich mal mit einer Dating-Plattform zu versuchen. An diesem einen Morgen meldete sie sich Zweifeln zum trotz auf Parship an, mit einem unguten und fast beschämenden Gefühl im Bauch. An diesem Tag verliess sie das Haus nicht, und durchstöberte das sich im Computer befindende ‘Sortiment‘. Am Ende des Tages hatte sie nach gründlicher Marktevaluation zwei Glückliche auserkoren. An beide schrieb sie ein Email, in dem sie über sich erzählte, über die Dinge die Ihr wichtig sind im Leben, über Lebenspläne und Lebensträume.

Es war an einem schönen Morgen im Juli als Lukas in seinem Posteingang ein Email von Flurina fand. Die Nachricht, die so ausführlich, klar und sympathisch war, wie keine der vielen anderen die er zuvor erhalten hatte, sprach ihn sofort an und er merkte, dass sich hinter diesem Email ein interessanter Mensch, wenn nicht sogar die grosse Liebe verstecken musste.

Die beiden schrieben sich einige Male hin und her, aber schon nach kurzer Zeit war beiden klar, dass sie sich sehen wollten. So trafen sie sich an einem lauen Sommerabend bei Vollmond im hauptstädtischen Rosengarten. Bei Weisswein und Oliven lernten sie sich auf der Mauer sitzend bei Sonnenuntergang kennen. Die beiden stellten schnell fest, dass sie viele Gemeinsamkeiten hatten und auch diverse Interessen teilten. Dennoch realisierten sie, dass sie sich gegenseitig Welten eröffnen konnten, die sie zuvor nicht kannten.

Nach dem ersten Treffen war für beide klar, dass sie sich wiedersehen wollten. Lukas gefiel einfach alles an Flurina, vor allem ihre stahlblauen Augen. Flurina hingegen war angetan von dem offensichtlich sehr tiefgründigen und ganz abgesehen davon, gut aussehenden Mann.

Also verabredeten sie sich knapp zwei Wochen später für einen gemeinsamen Ausflug. Früh morgens brachen sie auf ins Tessin, schlenderten über den Samstagsmarkt in Bellinzona, besichtigten das Castello Grande, assen ein Gelato auf der Piazza Grande in Locarno und fuhren schliesslich mit einem Pedalo, diversen Köstlichkeiten und Wein auf den Lago Maggiore hinaus… Ursprünglich mieteten sie das Pedalo für 2 Stunden – aber als sie nach 6 Stunden immer noch nicht wieder in Sichtweite waren, wurde ein Motorboot nach Ihnen ausgesendet und sie wurden unsanft informiert, dass der Bootsverleih schon längst hätte schliessen wollen. Inzwischen waren die Beiden bis ans andere Seeufer abgedrifet und mussten über eine Stunde im Eiltempo zurückpedalieren.

Als sie wieder Boden unter den Füssen hatten war nichts mehr wie zuvor; und so ist es geblieben. Sie sind nach einem halben Jahr zusammengezogen, haben schon mehrere grosse Reisen unternommen und sind überglücklich dass sie sich kennenlernen durften."

Weitere Erfolgsgeschichten aus Bern:

Liebesgeschichten

Franziska (46) und Ralf (49)

Die neue Lebensphase wird richtig toll !

mehr
Liebesgeschichten

Eva (32) und Andreas (42)

Krümelmonster findet Edelsteinchen

mehr
Liebesgeschichten

Lorena (25) und Patrick (28)

Sie traf ihn, weil ein anderer verhindert war

mehr
Liebesgeschichten

Philipp (42) und Claudia (36)

Gesucht: dieses Gefühl von Stimmigkeit

mehr

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)