> Erfolgsgeschichten > Ben (62) und Anna (65)

Basel-Stadt

Ben (62) und Anna (65)

Der 62-jährige Musiker Ben aus Basel-Stadt fand seine "Mrs. Right" mit Parship.ch: Obwohl Anna (65, Buchhalterin) gleich ums Eck von Ben wohnte, haben sich die beiden online kennengelernt. Er hat uns geschrieben (Namen geändert):

Erfolgspaar © privat

"Von November 2012 bis November 2013 war ich auf Parship registriert. Dank Parship habe ich die Richtige gefunden und ich möchte meine Geschichte auf diesem Weg mit euch teilen: Ich bin 61 Jahre alt, geschieden und lebe gemeinsam mit meinen beiden Söhnen. Ich bin erst über die Freundin meines Sohnes auf Parship aufmerksam geworden. Ich hatte vorher noch nie von Parship gehört und bin Online-Partneragenturen generell skeptisch gegenüber gestanden. Nachdem ich aber schon über 60 bin und die letzten drei Jahre alleine war, habe mich dazu entschlossen, dass es doch einen Versuch wert ist.

Nachdem ich die ersten Partnervorschläge bekommen hatte, war ich erleichtert darüber, dass mehr oder weniger alle Damen die gleichen Interessen mit mir teilten. Parship hat ein Matching Punkte System, das hilft, Leute mit gleichen Interessen zusammenzubringen. Das gestaltet die Partnersuche viel einfacher, als wenn man nur eine Liste mit Damen bekommt, wo man keine Ahnung hat, ob man Gemeinsamkeiten hat. Was mich auch sehr beeindruckt, sind die Sicherheitsvorkehrungen, die von Parship getroffen werden. Während des Sommers schrieb mich eine Dame von einem anderen Land mehrmals an. Sehr schnell wurde diese Person von Parship als Betrügerin eingestuft und gesperrt. Diese Aktion hat mir gezeigt, dass Parship eine sehr seriöse Agentur ist und darauf bedacht ist, Kunden vor Betrügern, die im Internet zur Genüge kursieren, zu schützen. Bevor ich auf meine Geschichte im Detail zu sprechen komme, möchte ich noch anmerken, dass mindestens sechs der Damen, die ich kontaktierte und anschliessend auch traf, nur fünf Minuten zu Fuss von mir entfernt wohnten. Ich bin diesen Damen wahrscheinlich schon vorher einmal in einem Geschäft oder auf der Strasse begegnet. Nur dank Parship war es mir möglich, mit diesen Damen in Kontakt zu kommen, die genauso einsam waren wie ich ...

Eine Woche bevor mein Vertrag auslaufen sollte, hatte ich die Hoffnung bereits aufgegeben. Ich war schon kurz davor, mit dem Thema abzuschliessen und Parship als interessante Erfahrung im Gedächtnis zu behalten. Dann wurde mir eine Dame, die aus der gleichen Stadt wie ich komme, vorgeschlagen. Wir hatten eine sehr hohe Übereinstimmung bei den Matching-Punkten und ihr Profil schien mir auch sehr interessant. Ich habe ihr also ein Lächeln geschickt und sie hat das Lächeln erwidert. Daraufhin habe ich ihr ein Treffen vorgeschlagen. Wir haben uns ausgemacht am Samstag gemeinsam in eine Kunstausstellung zu gehen (das dachte ich jedenfalls). Ich bin zur Kunstausstellung gegangen, während sie in das geschichtliche Museum gegangen ist. Nachdem ich 45 Minuten auf sie gewartet hatte, bin ich zurück in meine Wohnung gegangen und habe eine Weile lang nachgedacht. Entweder wollte sie mich doch nicht treffen oder es handelte sich um ein Missverständnis. Am späteren Nachmittag rief ich an, um herauszufinden, was passiert war. Wir haben beide über den Museums Irrtum gelacht und sie erzählte mir, dass sie am folgenden Mittwoch eine Fussoperation hätte, und dass sie dann für die nächsten beiden Wochen die Wohnung nicht verlassen könne. Als ich sie fragte, wo sie wohne, erzählte sie mir, dass sie gleich um die Ecke wohne. In den nächsten beiden Wochen habe ich sie täglich besucht und ihr immer ein paar Dinge vom Supermarkt mitgebracht. So hatten wir genug Zeit uns besser kennenzulernen. Ihr Fuss ist mittlerweile komplett verheilt und wir sind ein Paar.

Da war ich die ganzen letzten Jahre alleine mit meinen Söhnen und wollte unbedingt eine Partnerin finden. Und da war tatsächlich eine passende Dame, die gleich bei mir ums Eck wohnt und genauso auf der Suche war wie ich. Ohne Parship hätten wir weiterhin nebeneinander her gelebt ohne uns jemals zu treffen.

Ich bin Parship sehr dankbar, weil ich meine Partnerin sonst nie kennengelernt hätte. Ich kann auch allen anderen, die auf der Suche nach einem Partner sind, nahelegen, sich bei Parship zu registrieren. Vielleicht entdecken Sie ja dann auch, dass der/die Richtige gleich nebenan wohnt und auch nach Ihnen Ausschau hält."

Weitere Erfolgsgeschichten aus Basel-Stadt:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)