> Erfolgsgeschichten > Urs und Christiane (beide 65)

Basel-Stadt

Urs und Christiane (beide 65)

Urs (65) traf mit Parship.ch die gleichaltrige Christiane. Beide sind pensioniert und leben in Basel. Urs hat uns geschrieben:

Erfolgspaar

"Zu Parship bin ich durch reinen Zufall gekommen, indem ich auf der Startseite von Swisscom aus lauter Neugier die Partnersuche anklickte. Nach dem Ausfüllen des Testbogens und nachdem einige Partnervorschläge eintrafen, entschloss ich mich, Premium-Mitglied zu werden.

Der erste Kontakt war ziemlich ernüchternd, indem mein Gegenüber bald nach meinem Gewicht fragte, um mir darauf zu sagen, dass ich schon ca. 10 Kilo abnehmen sollte. Nach einem 2. kurzen Treffen entschlossen wir uns, nach weiteren Partnern zu schauen.

Der 2. Kontakt war mit einer sehr gutsituierten Person, mit welcher ich einige Runden Golf mit anschliessendem Nachtessen verbrachte. Aber nach all dieser Zeit des Zusammenseins hatte ich nie das Bauchgefühl, dass aus dieser Beziehung etwas Ernsthafteres werden würde, ausser wir beide hätten einige Abstriche machen müssen. So trennten wir uns mit der Absicht, weiterhin freundschaftlich zusammen Golfen zu gehen.

Den 3. Kontakt wurde von mir mit einer Einladung zum Spass-Match und gleichzeitiger Freigabe meiner Bilder eröffnet. Obwohl wir nur 2 Übereinstimmungen beim Spass-Match hatten, hat mir diese Person geschrieben und auch ihr Bild freigeschaltet.

Unser erstes Treffen fand nachmittags um 16.00 h in einem gemütlichen Weinlokal statt. Unsere Gespräche waren so interessant, und wir bemerkten bald viele Gemeinsamkeiten, die beim Matching-Ergebnis (61% MP) noch gar nicht so herauskamen. Wir blieben also auch noch zum Nachtessen zusammen, wobei wir unabhängig voneinander das gleiche Menu aussuchten, was wiederum eine überraschende Übereinstimmung war. (Wir mögen die gleiche Kaffeesorte und die gleiche Brotsorte, essen gerne Fisch und das Fleisch saignant!) Nach einem kleine Stadtbummel und einem Schlummertrunk verabschiedeten wir uns um 23.30 h mit der Absicht, uns 2 Tage später wieder zu treffen, um einen Ausflug ins Elsass zu machen.

Bei diesem Ausflug und anschliessendem gemütlichen Nachtessen hat es bei beiden zu kribbeln begonnen. Dieses Gefühl wurde bei jedem Treffen immer stärker, und wir fühlten uns immer mehr zueinander hingezogen. Wir sind beide verwitwet, da unsere Partner nach längeren Krebsleiden verstorben sind. Somit hatten wir auch eine gleichartige Vergangenheit und können gut nachvollziehen, wie es dem Partner in dieser Zeit ging. Inzwischen sind auch unsere Kinder, Grosskinder und Freunde informiert, und ausnahmslos alle freuen sich mit uns, dass wir nach dieser schwierigen Vergangenheit einen Partner gefunden haben, mit dem eine ernsthafte und glückliche Beziehung möglich wurde. Wir können es beide kaum glauben, dass man mit 65 nochmals so verliebt sein kann."

Weitere Erfolgsgeschichten aus Basel-Stadt:

Liebesgeschichten

Pascal (35) und Kathrin (27)

Ein aufregender Start ins neue Jahr

mehr
Liebesgeschichten

Daniela (41)

Eine intensive Freundschaft

mehr

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)