> Erfolgsgeschichten > Christian (59) und Regula (54)

Appenzell

Es fing an mit einem elektronischen Lächeln

Christian (59, Unternehmer) lernte Regula (54, kaufmännische Angestellte) auf Parship.ch kennen. Was mit einem elektronischen Lächeln anfing, ging mit Weindegustationen und Schifahren im Pulverschnee weiter und endete sogar bei Jobs in der gleichen Firma (Namen geändert):

Luftherzen © Shutterstock

„Es fing an mit einem elektronischen Lächeln. Regula hatte Christian entdeckt und fühlte sich von seiner Lebenseinstellung angezogen, von welcher er Kostproben im Parship-Profil preisgegeben hatte. Christian reagierte und schrieb zurück. Nach einigen Mails war klar: Ein Treffen ist ein ‘Must‘! Beide hatten sehr schnell entdeckt, dass es viele gemeinsame Interessen geben müsste. Folgerichtig fand die erste Begegnung an einem wahrhaft musikalischen Tag statt ! Christian kam von der Probe seines Chors und sah Regula vor der Kirche stehen, in welcher kurz darauf ein wunderschönes klassisches Konzert stattfand. Es reichte für nicht mehr als eine Begrüssung, und schon sassen wir beide nebeneinander in der Kirche und lauschten dem Dargebotenen. Nach dem Konzert redeten wir über das Erlebte. Was eigentlich schon während des Konzerts spürbar war, bestätigte sich nur: Wir hatten das Gleiche gehört, wir konnten uns auf wunderbare Art über das Erlauschte austauschen und merkten, dass wir die gleiche Sprache reden, wenn es um Musik geht. So wurde schnell klar, dass wir zusammen essen gehen. Und nach dem Essen war auch klar: Wir werden uns wiedersehen, denn wir hatten gemerkt, dass wir auch in anderen Belangen die gleiche Sprache redeten.

Seit Monaten entdecken wir uns gegenseitig bis in alle Tiefen. Es kann keine Langeweile geben, denn wir sind uns unglaublich ähnlich im Lebensstil, in der Einstellung zu vielen Dingen, in unseren Passionen und Vorlieben in der Freizeit. Unser Zusammensein ist lustvoll. Wir machen vieles gemeinsam, weil es einfach Spass macht, sich zuzuarbeiten und zu entlasten, sich auszutauschen darüber, wie's am besten geht. Oder es ist die Lust am Gemeinsamen, so, wie es schon ganz am Anfang war. Besonders gern kochen wir zusammen für uns oder auch für Gäste. Wenn es nun Winter wird, werden wir diesen Dingen mehr Raum geben. Auf Parship haben wird das Bedürfnis nach Partnernähe als Kriterium aufgeführt. Zumindest Christian wusste von sich, dass er zuweilen ganz gern allein und auf sich gestellt ist. Nur: Er kannte Regula noch nicht! Heute wissen wir, dass die wertvollste Zeit für beide diejenige ist, die wir zusammen verbringen

Im Laufe der vergangenen Monate haben wir Musik gemacht, viele Konzerte besucht und Musik gehört, haben auf dem Bike lange Steigungen durchgestanden. Wir haben grosse Strecken schwimmend zurückgelegt, haben Berge erklommen und wunderschöne Abende zu zweit genossen. Wir stapften zusammen durch tiefen Schnee im Schneegestöber, fegten über Pulverschneepisten bei hellem Sonnenschein, degustierten Wein beim italienischen Winzer, und.....fanden beide simultan Arbeit in der gleichen Firma! Wir stellten uns gemeinsam vor für Jobs, die gar nie ausgeschrieben waren, und wir wurden beide eingestellt. Nun unterstützen wir uns gegenseitig im harten Berufsalltag, der uns zusätzlich fordert, da wir noch in der Einarbeitung sind. Sicher ist aber, dass wir unsere Jobs ‘erobert‘ haben.

Es ist zu schön, um wahr zu sein, aber wahr ist es trotzdem: Bald beziehen wir eine schöne gemeinsame Wohnung und wollen ‘gemeinsame Kasse‘ machen. Wir lieben uns aus tiefstem Herzen, egal, wie unser Partnerschaftsstatus aussieht. Ob es Zufall oder den Berechnungen des Parship-Computers zu verdanken ist: Sicher ist, dass wir zutiefst dankbar für dieses grosse Glück und entschlossen sind, den Rest unseres Lebens beieinander zu bleiben."

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)