> Erfolgsgeschichten > Dennis (26) und Paola (23)

Appenzell

Dennis (26) und Paola (23)

Dennis (26, Klimamonteur) aus Appenzell Ausserrhoden traf mit Parship.ch Paola (23, Verwaltungsangestellte) aus Graubünden. Er hat seine Geschichte für uns aufgeschrieben (Namen geändert):

Erfolgsgeschichte: Das erste Treffen war purer Zufall

"Vor drei Monaten warf ich alle Vorurteile gegenüber der Partnersuche via Internet über Bord, meldete mich bei Parship.ch an und löste kurz darauf eine halbjährige Premium-Mitgliedschaft. Ich hoffte und war gleichzeitig nicht überzeugt, dass ein Wunder geschehen könnte. Es ergab sich der eine oder andere Kontakt, auch ein Treffen. Doch es funkte nicht.

Eines Tages fiel mir das Profil einer jungen Frau auf, mit welcher ich 85 MP hatte. Sie wohnte jedoch nicht in derselben Region, und deshalb unternahm ich nichts. Da mich das Profil trotzdem sehr ansprach, besuchte ich es dann und wann wieder. Ich war freudig erstaunt, als ich merkte, dass die Besitzerin auch mein Profil regelmässig besuchte, und so schrieb ich ihr ein paar Zeilen. Daraufhin passierte fast zwei Wochen nichts. Nach einigen langen Tagen kam endlich eine Antwort! Paola entschuldigte sich, dass ich so lange warten musste. Es fiel mir auf, dass sie mir diese Antwort senden konnte, obwohl sie keinen Premium-Status hatte?! Genau, Parship versuchte, mit einer gezielten Aktion Nicht-Premium-Mitglieder wie sie von einer Premium-Mitgliedschaft zu überzeugen. Paola hatte drei Tage lang alle Vorteile der Premium-Mitgliedschaft, und aus diesem Grund konnte sie auch die eingegangenen Mails abrufen und beantworten. Scheinbar beeindruckte sie mein Mail!

Schon sehr bald bekam ich ihre private E-Mail-Adresse, und es begann eine intensive Schreibtätigkeit. Die Mails wurden lang und länger, aber die Stimme des anderen hörten wir erst nach drei Wochen zum ersten Mal. Ein Treffen kam nicht zustande, da Paola noch immer nicht vollständig überzeugt und auch etwas überrumpelt von sich selber war. Der Zufall wollte es, dass wir uns an einer Grossveranstaltung direkt in die Arme liefen. Bis dahin hatten wir nur ganz wenige Fotos voneinander gesehen. Es war für beide recht überraschend, den anderen auf einmal live und ungeplant zu sehen! Ich sah einfach in die Menge und erblickte Paola! Es war für mich ganz klar, dass es sie sein muss. Es war für mich, als wäre sie von einem Leuchten umgeben, und ich sah niemanden anderen mehr! Wie sie mir später sagte, war es für sie genauso.

Diese erste Begegnung führte dazu, dass sich unser Mail-Kontakt noch intensivierte und auch ein längeres Telefonat dazukam. Drei Wochen später wurde ich von Paola in ihre Wohnung eingeladen. Mit klopfendem Herzen stand ich vor ihrer Wohnungstür und wagte nicht einmal, die Klingel zu betätigen! Ich schrieb ein kurzes SMS, und sofort wurde die Tür geöffnet. Wir redeten fast die ganze Nacht hindurch über alle möglichen Dinge. Am frühen Morgen, es war kurz vor Tagesanbruch, erwachte unsere Liebe und nahm mit dem ersten Kuss ihren Anfang.

Paola ist genau die Frau, die ich immer gesucht habe! Sie ist mein immerwährender Sonnenschein, und ich kann mein Glück mit ihr kaum fassen! Danke Parship!"

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)