> Erfolgsgeschichten > James (35) und Valérie (36)

Aargau

Wir wussten, dass die 11 Minuten abgelaufen waren

James (35, Finanzangestellter) und Valérie (36, Tourismuskauffrau) lernten sich auf Parship.ch kennen. Obwohl es konkurrenzbedingt anfänglich nicht einfach war Valérie zu treffen, trafen sich die beiden letzendlich für einen Brunch mit anschließendem Spaziergang. Einer Verabredung folgten viele weitere...(Namen geändert):

Zuckerherzen © Istockphoto.com

„Nun, ich muss zugeben, dass ich zu Beginn sehr skeptisch war, was Online-Dating betrifft. Nach einer langjährigen Beziehung hat mir an dieser Stelle die Erfahrung in diesem Bereich gefehlt. Irgendwie konnte ich mir nicht vorstellen, dass dies funktionieren kann. Trotzdem habe ich mich dann im Frühjahr dafür entschieden, mich anzumelden, da dann doch auch die Neugier überwogen hatte und ich aus dem Bekanntenkreis grundsätzlich ganz gute Erfahrungsberichte erhielt. Ich wollte auch einfach mal neue Wege einschlagen, da ich berufsbedingt nicht gerade viele potenzielle Bekanntschaften machen kann und möchte. Die ersten Schritte waren – wie wohl bei allem Neuen – noch etwas unbeholfen und man stellt sich mehr oder weniger bewusst Fragen wie: ‘Was schreibt man einer völlig unbekannten Person? Wie soll ich mich dabei von den anderen abheben? Klingen die offensichtlichen Türöffner nicht alle etwas doof? Was würde es in mir persönlich auslösen, wenn mein Profil nicht ankommt und mir niemand zurückschreibt?‘

Schnell wurde mir aber klar, dass ein möglichst vollständiges und witziges Profil viele positive Rückmeldungen hervorruft. Das Einzige, was beim ersten Schritt zählte war einfach, dass man den Kontakt überhaupt mal mit einer kurzen Nachricht herstellte. Es war also weniger wichtig was man schreibt, sondern dass man überhaupt schreibt. So sind dann auch schnell die ersten virtuellen Bekanntschaften entstanden und daraus resultierten persönliche Dates. So unterschiedlich die virtuellen Begegnungen über die Plattform waren, so verschieden waren dann auch die persönlichen Begegnungen. Negative Erfahrungen habe ich dabei zum Glück keine gemacht; auch wenn es teilweise einfach bei einem schönen Spaziergang oder einem gemeinsamen Abendessen geblieben ist. Aber auch dies war an sich schon ein Gewinn.

Interessant war auch, dass man über Monate hinweg immer mal wieder mit denselben Personen geschrieben hat. Auch wenn eine Person beim ersten Kontaktversuch nicht gerade auf den Zug aufgesprungen ist, hiess das nicht, dass dies zu einem späteren Zeitpunkt nicht erneut möglich sein sollte. Valérie war mir von Anfang an sehr sympathisch! Ein sehr nettes, ansprechendes Profil, tolle Fotos und locker-fröhliche Nachrichten. Und nicht zu vergessen sind die 116 Matching-Punkte! So einfach war es dann aber dann doch nicht… wir haben zwar bald mal Telefonnummern ausgetauscht, ein Treffen kam aber nicht zustande, da sie sich in der Zwischenzeit mit einem anderen Mann verabredete und nicht parallel fahren wollte. Sie hat mir dies dann auch offen mitgeteilt, und ich habe ihr viel Erfolg beim Kennenlernen gewünscht. Dies kam offenbar ganz gut an, und ich geriet bei ihr nicht in Vergessenheit: Immerhin hat sie meine Nummer nicht gelöscht und ein paar Wochen später haben wir den Kontakt dann doch wieder aufgenommen.

Das erste Date hat dann an einem schönen Sonntag in winterlicher Berglandschaft doch noch geklappt! Wir waren uns auf Anhieb sympathisch und haben uns angeregt unterhalten; aus einem Brunch wurden ein langer Winterspaziergang und ein Abendessen. Wir waren uns einig, dass wir uns wiedersehen wollten und haben uns zu Beginn der Folgewoche auf dem Weihnachtsmarkt verabredet. Auch hier hatten wir uns viel zu erzählen und es knisterte bereits ein wenig.

Es ergab sich alles wie von alleine: Bei jeder Verabschiedung verabredeten wir uns erneut und blieben auch via Whatsapp regelmässig in Kontakt. Nach einer weiteren Verabredung ging es dann relativ schnell und wir wussten beide, dass wohl auch für uns die berühmten 11 Minuten langsam abgelaufen waren. Nun sind wir gerade dabei unsere ersten gemeinsamen Ferien zu planen und freuen uns auf eine schöne und entspannte gemeinsame Zukunft. Dies wünschen wir an dieser Stelle natürlich auch allen hier auf Parship."

Weitere Erfolgsgeschichten aus dem Aargau:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)