> PARSHIP-Themen für Sie > Beziehungsprobleme

Ich bin

Ich suche

Beziehungsprobleme

Beziehungsprobleme und wie man sie lösen kann

Beziehungsprobleme und wie man sie lösen kann

Für die meisten Menschen ist eine friedliche, leidenschaftliche und vor allem harmonische Partnerschaft sehr wichtig, bei der beide Partner einander akzeptieren und achten. Doch in der Realität gibt es viele Faktoren, die auf die Beziehung Einfluss nehmen und die Harmonie stören können. Oft sind es ganz profane Sachen, wie zum Beispiel beruflicher Stress, körperliche Beschwerden, finanzielle Schwierigkeiten und die kleinen und großen Reibereien des Alltags, die zum Streit führen können. Manchmal trägt der Partner eben auch diese negativen Einflüsse mit in die Beziehung. Das Ergebnis sind Beziehungsprobleme, die oft nur schwer zu überwinden sind.

PARSHIP–Themen für Sie

Ägypten Privatbild des Paares
Liebesgeschichten

Kai (32) und Anne (27)

Kai (32, IT-Supporter) aus Luzern fand mit PARSHIP.ch Anne (27, Krankenschwester) aus Schaffhausen. Er hat uns geschrieben (Namen geändert)...  > zum Artikel

Gemeinsam Beziehungsprobleme bewältigen

Durch zahlreiche Fehler im täglichen Miteinander können Beziehungsprobleme entstehen: Plötzlich verhält sich der Partner abwertend, aggressiv und missbilligend oder einer versucht plötzlich, den anderen zurecht zu biegen und zu erziehen. Mit einem Mal werden Geheimnisse voreinander verschwiegen, es ergibt sich Routine und ein Mangel an Kompromissbereitschaft. Durch diese Probleme ergeben sich dann in der Beziehung Missverständnisse und Streits. Letztlich können diese ständigen Diskussionen sogar zum Auseinanderleben der Partner und zur Trennung führen, wenn nicht gemeinsam an den Problemen gearbeitet wird.

Für Beziehungsprobleme gibt es meist kein Heilmittel, sondern nur Grundregeln in Beziehungsarbeit, die jedes Paar begreifen muss. Dabei sollte es selbstverständlich sein, auf die verschiedenen Bedürfnisse und Wünsche beider Partner einzugehen. Weiterhin ist es sehr wichtig für eine Beziehung, dass man sich gegenseitig Freiräume lässt, um auch nach der anfängliche Verliebtheit die Gegenwart des anderen genießen zu können. Dazu gehört es auch, über Probleme, Bedürfnisse und Wünsche zu sprechen, denn der Partner kann nicht hellsehen. Denn haben sich Probleme erst mal angehäuft, sind sie schwer und oft nur mit Hilfe einer Paartherapie zu lösen. Gelingt es aber, diese Probleme und Schwierigkeiten zu lösen, so ist eine starke Basis für die Zukunft gewachsen.

Partnersuche Starten

Jetzt anmelden

Testen Sie PARSHIP kostenlos.
  • TÜV Süd Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt.

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
rote Herzen vor Augen

Frage der Woche

Ihre Meinung ist gefragt - Stimmen Sie jetzt mit ab! 
Mehr erfahren